Logo Print

Bildung braucht Frische!

Bildung für Supervision und Coaching mit kunstorientierten Methoden


frisch

Wir trainieren mit innovativen und originellen Vorgehensweisen, um in der Mitte des Moments für Lösungen offen zu sein.


aufbauend

lemon-Bildungsangebote unterstützen Sie bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben. Die Weiterentwicklung fachlicher und psychosozialer Kompetenzen befähigt zu neuen Handlungs- und Sichtweisen im Berufsfeld.


zündend

Der Arbeitsfokus richtet sich auf eine interdisziplinäre und prozessorientierte Arbeitsweise. Erwarten Sie Impulse, um die Kreativität als Ursubstanz für fördernde Prozesse zu begreifen und Strukturen als angemessen veränderbar zu verstehen.

In jedem Seminar werden kunstorientierte Methoden aus der darstellenden und bildenden Kunst angewandt und erfahren. Durch diese Vorgehensweise entsteht ein kostbares Instrumentarium, welches Sie in verschiedenen Arbeitssituationen handlungsfähig macht. Sie wagen den Sprung in komplette Lernprozesse zwischen Freiheit und Struktur.

#

Beginn

Zusatzqualifikation auch für angehende Supervisor_innen und Coaches

Freitag, 5. Januar und Samstag, 6. Januar 2018

Modul 1: Rolle und Setting

Fokus Lehrsupervision

Seminar 1: Ende und Anfang erkennen


Freitag

13:00 - 18:00 Uhr I 18:45 - 22:00 Uhr

Samstag

09:00 - 12:30 Uhr I 13:45 - 18:00 Uhr

Datenplan LEM-SC04-2018

FEIERABEND

Der FEIERABEND ist ein Grund um nach Reiden zu kommen.

magenta schule und lemon-bildung greifen eine alte Tradition auf und laden Sie herzlich zu den FEIERABEND-Veranstaltungen mit Geist- und Genussreichem ein. Ein Referat, Feierabendköstlichkeiten und anregender Austausch warten auf Sie.


Donnerstag, 18.00 – 19.30 Uhr


Fragen Sie sich manchmal auch, warum Sie sich in bestimmten Lebenssituationen ganz und gar erfüllt fühlen? Solchen und an- deren Fragen möchten wir Raum geben. Neben unserem Kurs- und Weiterbildungsangebot 2017 greifen wir mit FEIERABEND eine alte Tradition auf und laden Sie mit Freude dazu ein.


16. März 2017
Dr. phil. Fabienne Mathier: Lebensträume

Fabienne Mathier ist ursprünglich Psychologin/Psychotherapeutin, seit 2011 Filmregisseurin, u.a. des erfolgreichen Kinodokumentar- films «Winna – Weg der Seelen» (über 12’000 Kinozuschauer). www.winna.ch

15. Juni 2017
Dr. Allan Guggenbühl: Entwicklung von Empathiefähigkeit

Allan Guggenbühl ist Psychotherapeut, Berater für Konfliktmanage- ment für Lehrpersonen und Leiter für Gruppenpsychotherapie an der kantonalen Erziehungsberatungsstelle der Stadt Bern sowie Autor zahlreicher Fachbücher.

14. September 2017
Dr. Fadil Çitaku: Wozu Emotionale Intelligenz?

Fadil Citaku, PhD, MME, ist Dozent an der Akademie of Leader- ship Sciences, Switzerland (ALSS) und Lehrer HF Gesundheit und Soziales.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns. Gerne nehmen wir auch Ihre Anmeldung entgegen.